Freitag
kino

Wir treffen uns zu einem gemeinsamen Kinoabend in Männedorf. Der gezeigte Film wird jeweils ca. 14 Tage vorher auf unserer Website vorgestellt.

Am Freitag, 25. November 2022 ist «Freitagkino».

Mit „Call Jane“ wird ein amerikanischer Film mit einem (leider wieder) aktuellen Thema gezeigt. Der Film wird unten mit ein paar Zeilen vorgestellt.

Die Kontaktadressen der regelmässigen Kinogänger*innen haben wir ja bereits. Wenn Sie auch informiert werden möchten, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail E-Mail Kurswesen.

«Call Jane»
Mutiger Film über den Kampf um das Recht auf Abtreibung

Joy (Elisabeth Banks), die das Bild einer klassischen US-amerikanischen Hausfrau der 1960er Jahre abgibt, wünscht sich sehnsüchtig ein zweites Kind. Die freudige Nachricht über ihre Schwangerschaft geht jedoch einher mit einer für ihre Gesundheit lebensbedrohlichen Situation.  Doch sie lebt in einer Zeit in Amerika, in der sie keine legale Abtreibung bekommen kann. Da trifft sie schliesslich auf die Janes, eine Gruppe von Frauen, die ihr nicht nur helfen, sondern ihrem Leben auch eine neue Bestimmung geben. Diese Gruppe aus mutigen Frauen, angeführt von Virginia (Sigourney Weaver), riskiert alles, um Menschen wie Joy die Wahl beim Thema Schwangerschaft zu lassen. Sie retten Joys Leben und helfen ihr dabei, sich ein neues Ziel im Leben zu setzen: sich intensiv für die Rechte der Frauen zu engagieren, um das eigene Schicksal in die Hand zu nehmen. CALL JANE beruht auf wahren Begebenheiten. Direktor: Phyllis Nagy

  • Cast: Elizabeth Banks, Sigourney Weaver
  • Drama 2022, 122 Min., Englisch mit deutschen Untertiteln
Zeit:
Ab 19.30 Uhr an der Kasse/Bar
(bis 19.45 Uhr müssen die Billette abgeholt sein)

Ort:
Kino «Wildenmann» in Männedorf an der Dorfgasse 42

Kosten:
Fr. 16.- (keine Reduktionen)

Begleitung:
Ursi Hänggi und Gabriela Leuthold

Anmeldungen bis spätestens 21.11.2022:
Gabriela Leuthold, Tel. 044 920 60 38
E-Mail Kurswesen