Besichtigungen

Wir organisieren immer wieder spannende Einblicke in uns eigentlich bekannte Einrichtungen. Schauen Sie mit uns hinter die Kulissen!

Zeitreise durch die Bäderstadt Baden (Wakkerpreis 2020)
Führung: Die Ewige Thermalquelle

Bereits die Römer fanden in den 47 Grad heissen Quellen Entspannung & Heilung. Die neue Therme „Fortyseven“ von Mario Botta gibt der Bädertradition in Baden neuen Schub.

Die Führung beleuchtet die historische Entstehung Badens und der Bäder mit spannenden Geschichten inkl. Frivolitäten & Skandale aus den Zeitepochen.

Bitte lösen Sie das Billett individuell.

Datum: Freitag, 20. Mai 2022
Treffpunkt: 08.50 Uhr Bahnhof Uetikon (S7)
Führung: 10.15 – 11.45 Uhr in Baden (Kt. Aargau)
Kosten: CHF 28.-
Anmeldung: Für Warteliste – Mail Kurswesen

Führung im Anna Göldi Museum in Ennenda
Freitag, 23. September 2022

Das neue Anna-Göldi-Buch – «geliebt, verteufelt, enthauptet» zeigt die zeitgeschichtlichen und rechtlichen Zusammenhänge des Prozesses sowie die dramatische und mysteriöse Schicksalsgeschichte der Magd, die 1782 durch das Schwert hingerichtet und 2008 durch das glarnerische Parlament rehabilitiert wurde, eine Geschichte, die auch heute noch aufrüttelt, bewegt und polarisiert. Die Veröffentlichung geheimer Prozessdokumente, im Klappentext als einer der allerersten grossen «Whistleblowing-Fälle in Europa» bezeichnet, gilt als ein Wendepunkt in der Strafjustiz, indem sie diese vom Dämonenglauben befreite.

Der Autor des Buches, Jurist und Journalist Walter Hauser führt uns durch das modern und neu konzipierte Museum, das vom unvergleichlich gut dokumentierten Prozess den Bogen zu aktuellen Themen spannt wie Netzwerk der Macht, Erinnerungskultur und Rehabilitierung.

Dieser halbtägige Ausflug (Nachmittag) wird von Franziska Streiff organisiert und begleitet.

Information und Auskünfte zum genauen Programm und Anmeldung bei Gabriela Leuthold, Telefon 044 920 60 38   Mail Kurswesen